Funding & Finance

Unsere Expert:innen informieren u. a. zu staatlich geförderten Gründerstipendien, den Förderprogrammen des Bundes und Landes Sachsen-Anhalt sowie zu Modellen frühphasiger Investitionen privater Kapitalgeber.

Lernziel:

Überblick zu Finanzierungsformen und -förderungen sowie deren Beantragungsprozesse
FormatEntrepreneurship Week
ThemaFinanzierung/Förderung
Mittwoch
17. November 2021
15:00 Uhr
bis
17:00 Uhr
Dauer:
120 min.

Kurs für

  • Interessierte
  • Gründende
  • Start-ups
  • Forschende

Teilnahme

Mit Lerninhalten anmelden

Anmelden

Veranstaltungsort

Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg
Digitaler Konferenzraum

Tags

Finanzierung, Förderung, Gründerwoche

Lerninhalte

Für diesen Kurs werden erweiterte Lerninhalte auf ILIAS zur Verfügung gestellt.

Zu den Lerninhalten

INHALTE

Anspruchsvolle Gründungsideen von Studierenden, Absolvent:innen und Wissenschaftler:innen erfordern oft aufwendige Entwicklungsarbeiten, die im Zeitraum vor der eigentlichen Gründung liegen. In dieser Pre-Seed-Phase formiert sich das Team, es werden notwendige Kompetenzen zusammengestellt, ein fundierter Businessplan entwickelt, erste Pilotkunden gesucht, die Finanzierung aufgestellt und Prototypen getestet, die den Weg zu einem marktreifen Produkt ebenen sollen.

Wie können die angehenden Gründer:innen in diesen frühen Phasen Lebensunterhalt und Produktentwicklung gleichermaßen finanzieren, wenn für Bankkredite meist die Sicherheiten fehlen und für Investoren das Risiko noch zu hoch ist?

Welche Formen der Finanzierung und Förderung eignen sich explizit für die Preseed- und Seedphase? Unsere drei Experten informieren u. a. zu den staatlich geförderten Gründerstipendien, Förderprogrammen des Landes Sachsen-Anhalt und den Modellen frühphasiger und risikoreicher Investitionen privater Kapitalgeber und beantworten deine Fragen.

  • ego.-Gründungstransfer: Personal- und Sachmittel zur Förderung der Geschäftsmodell- und Produktentwicklung in der Uni, vor Gründung
  • ego.-START Gründerstipendium: zur Absicherung des Lebensunterhaltes in der Gründungsphase
  • EXIST-Forschungstransfer & EXIST-Gründerstipendium
  • Risikokapital & Business Angel Finanzierung
     

Die Veranstaltung ist Teil der Gründerwoche 2021 #waswagen, die der Transfer- und Gründerservice der MLU gemeinsam mit dem Designhaus der BURG veranstaltet. 

Der Kurs wird durchgeführt von:

M.A. BWL Christian Ballerstedt

Fördermittel Land, Beratung

Christian Ballerstedt ist Berater zu Angeboten der Investitionsbank Sachsen-Anhalt. Zu seinen Tätigkeiten zählen die Förderberatung für Existenzgründer:innen, die Koordination von Netzwerkpartnern im Gründungsbereich sowie die Betreuung von Teams für Matchings des Business Angels Netzwerks in Sachsen-Anhalt. Außerdem begleitete er bis 2014 den landesweiten Businessplanwettbewerb der Investitionsbank Sachsen-Anhalt.

Moritz Bradler

Wissens- und Technologietransfer / Gründungsberatung

Forschungsbasierte Gründungs- u. Transferprojekte, Kooperationen Wissenschaft-Wirtschaft, Förderzuschüsse, Innovationsvalidierung, Gründerwerkstätten

Moritz Bradler studierte Betriebswirtschaftslehre mit den Schwerpunkten Controlling sowie Marketing & Handel und Wirtschaftsingenieurwesen u. a. in Halle und León (Spanien). Seit 2012 ist er Ansprechpartner für den Wissens- und Technologietransfer der MLU und betreut vorrangig Wissenschaftler:innen mit Innovations- und technologiebasierten Gründungsvorhaben.

Daniel Worch

Finanzierung, Investment, Mentoring

Daniel Worch steht dem Transfer- und Gründerservice als externer Berater im Bereich Finanzierung und Investors Relations/ Investments zur Seite. Er ist seit 2014 Geschäftsführer der Univations GmbH und verantwortet u. a. seit 2009 den Investforum-Pitch-Day, der Start-ups mit Investoren zusammenbringt. Daniel Worch hat BWL mit den Schwerpunkten Personalwirtschaftslehre, Bankwesen sowie Handel & Distribution studiert.

Melde Dich zu unserem Newsletter an

Bitte alle Pflichtfelder ausfüllen.

Vielen Dank. Du hast dich erfolgreich zum Newsletter angemeldet.